SQHA GV 2019

An der ordentlichen Generalversammlung der SQHA in Lenzburg nahmen die anwesenden Mitglieder von den Jahresberichten der Vorstandsmitglieder Kenntnis und genehmigten Jahres Rechnung und Budget 2019.

Präsident Rainer Schmid und Sportverantwortliche Chantalle Wellauer wurden für zwei weitere Jahre bestätigt, International Director Markus Müller für ein Jahr. Er wird dann von Karin Huber abgelöst werden. Aus dem Vorstand ausschieden die Jugendverantwortliche Tina Padovan, Zucht und Futurity Ressort Leiterin Melanie Muff – Gasser nach acht Jahren Vorstandstätigkeit und Kassierin Rita Froelicher nach einem Jahr.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Yolanda Facchin fürs Jugendressort und Angela Rudin für Kasse und Sekretariat. Vakant bleibt das Ressort Zucht und Futurity. Der Futurity nimmt sich ad Interim Karin Huber an.

Als Rechnungsrevisoren wurden neu Madeleine Häberlein und Simone Reiss gewählt. Sie ersetzen Werner Schwaninger der die Kasse bisher als ausserhalb des Vorstandes stehende Revision Stelle geprüft hat. Es wurde weiter beschlossen ab 2020 wieder bei der Western Zeitschrift „Westerner“ mit zu machen.

Abschliessend stellte sich auffrischend und sympathisch das Jugendteam vor das diesen Sommer den Euro Cup in Holland bestreiten wird. Jürgen Ebert informierte über die Team-Finanzen und erläuterte das von ihm betreute Sponsoring Konzept.

Anschliessend an die GV fanden die All Around und High Point Ehrungen statt.

Markus Müller

Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme