LQH Reining Masters – NRHA Germany Maturity

Beim großen Maturity Finale der Klassen „Klipfel & Lisec Performance Horses Open Level 4“ sowie „Höveler Level 2 Limited Open“, bebte die Reithalle auf dem Schwantelhof in Bitz, der Applaus der Besucher war gewaltig – aber auch die Lokalmatadore gaben ihr Bestes. Die vielen Besucher auf dem Schwantelhof brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn von den Professionals und Non Pro wurde großer Reining-Sport gezeigt. Sieger in der Abteilung KL Performance Horses Level 4 wurde, nach einem voll auf Sieg gerittenen Lauf, Grischa Ludwig mit „Ruf Lil Diamond“.

Mit feinem Händchen sorgte der Chef im Sattel dafür, dass die Lektionen wie Spin, Speedkontroll und Sliding Stop korrekt ausgeführt wurden. Die Richter sahen es ebenso und vergaben 226 Punkte. Da war selbst Grischa Ludwig etwas überrascht, er sagte: „Es ist ein sehr gutes Pferd, aber eine solche hohe Wertung hatten wir noch nie.“ Nach Grischa Ludwig kam Julia Schumacher in die Arena. Mit ihrem Championats-Pferd „Coeurs Little Tyke“ zeigte die 32-Jährige LQH-Trainerin ihr Können und belegte mit 225½ Zählern Rang zwei. „Der Hengst hat wieder einmal alles gegeben, und eine solche Punktzahl hatten wir beide auch noch nicht.“ Auch auf den folgenden Plätzen drei und vier erhielten mit Markus Gebert auf „Spark n Step“ und der Kanadier Morey Fisk mit „Chicks Smokingun“ mit 222½ bzw. 222,0 beste Wertungsnoten.

Für das Finale in der Amateur-Klasse (Non Pro) standen nach dem Go-Round 13 Reiter auf der Teilnehmerliste – und wie im Jahr zuvor hieß die Siegerin Olga Hofmann (Mitterskirchen) mit „Walla Whiz Keen“. In der Klasse Custom Del Cielo, Level 4, siegte sie mit der Wertnote 218,0. Juroren der Prüfung waren Ricky Bordignon (73 Punkte), Pierre Quellet (72½) und Markus Morawitz (72½). Aniek Hagelaars (NED, 215) mit „Itsa Walla Walla“ und Adrienne Speidel (SUI 209½) „Chexylution“ belegenten die Plätze zwei und drei. Olga Hofmann, mit 69 (!) Jahren noch top fit, erklärte: „Ich habe schon beim ersten Training gemerkt, dass mein Pferd gut bei der Sache ist. Im Vorlauf war alles okay, aber im Finale hatte ich einen ganz kleinen Patzer zu Beginn. Da habe ich gedacht, Olga jetzt musst du aber etwas mehr Gas geben. Es ist mir gelungen.“

Zweimal auf den Rang vier platzierten sich mit 207½ Punkten Jennifer L. Schleiniger (SUI) mit „LM Topgun Mona“ und Denise Grothe (GER) mit „A Lunar Revolution“. Platz sechs war für den Sponsor der Klasse Fabian Strebel (SUI, 204) auf „Elta Revolution“ reserviert. In der Abteilung: Markel: Limited – Level 2 war die Reihenfolge bis Rang fünf identisch. Lediglich auf Platz sechs gab es eine Veränderung: Kim Zangerle (GER, 204½) mit „Awesome Pale Boy“ stand für Fabian Strebel auf der Ergebnisliste. 

Ergebnisse (Top 6):

Open: NRHA Germany Maturity Finale

Abt. KL Performance Horses: Level 4

  1. Grischa Ludwig (GER) mit Ruf Lil Diamond, Score 226,0
  2. Julia Schumacher (GER) mit Coeurs Little Tyke, 225,½
  3. Markus Geber (GER) mit Spark n Step 222½
  4. Morey Fisk (CAN) mit Chicks Smokingun, 222,0.
  5. Julia Schumacher (GER) mit EP Hangtensbaby, 219½
  6. Dominik Reminder (GER) mit Dun It With A Splash, 218,0. 

Open: NRHA Germany Maturity Finale

Abt. Höveler: Limited – Level 2

  1. Julia Schumacher (GER) mit Coeurs Little Tyke, Score 225½
  2. Julia Schumacher (GER) mit EP Hangtensbaby, 219½
  3. Niklas Ludwig (GER) mit Masked Gunman, 217½
  4. Anne Grether (NED) mit Wimpys Little Tejano, 216½
  5. Julia Schumacher (GER) mit Shine N Step, 214½.
  6. Jeannette Kraehenbuehl (GER) mit Spat Sailor Lena, 214½
  7. Alexander Ripper (GER) mit VH A Little Bit, 214½. 

Non Pro: Finale NRHA Germany Maturity

Abt. Custom Del Cielo: Level 4

  1. Olga Hofmann (GER) mit Walla Whiz Keen, Score 218,0
  2. Aniek Hagelaars (NED) mit Itsa Walla Walla, 215,0
  3. Adrienne Speidel (SUI) mit Chexylution, 209½
  4. Jennifer L. Schleiniger (SUI) mit LM Topgun Mona, 207½
  5. Denise Grothe (GER) mit A Lunar Revolution, 207½
  6. Fabian Strebel (SUI) mit Elta Revolution, 204,0.

Abt. Markel: Limited – Level 2

  1. Olga Hofmann (GER) mit Walla Whiz Keen, Score 218,0
  2. Aniek Hagelaars (NED) mit Itsa Walla Walla, 215,0
  3. Adrienne Speidel (SUI) mit Chexylution, 209½
  4. Jennifer L. Schleiniger (SUI) mit LM Topgun Mona, 207½
  5. Denise Grothe (GER) mit A Lunar Revolution, 207½
  6. Kim Zangerle (GER) mit Awesome Pale Boy, 204½

Open: Intermediate / USA / Equicrown

  1. Martina Wolf (SUI) mit Gunners Topchic, Score 209½
  2. Daniel Schmutz (SUI) mit Boemil Twin Topleus, 207½
  3. Daniel Schmutz (SUI) mit Ruf Footwork, 204½. 

Open: Intermediate / USA / Sattel Service International

  1. Martina Wolf (SUI) mit Gunners Topchic, Score 209½
  2. Martin Dümmel (GER) mit GH Watch me on Dirty, 209,0
  3. Anne Grether (NED) mit Wimpys Little Tejano, 208½
  4. Daniel Schmutz (SUI) mit Boemil Twin Topleus, 207½
  5. Simon Bilger (GER) mit Eltachocolatesoldier, 206,0
  6. Patryk Peszke (GER) mit Great Technique, 204½
  7. Maximilian Barth (SUI) mit Ruf Footwork, 204½
  8. Gerd Hoffmann (GER) mit BB Walla Hot Pistol, 204½.

Rookie Level 2

  1. Ann Braunger (GER) mit BMS Ice Age, Score 141,0
  2. Sharon Winko (GER) mit BH Gunner Get Ya, 137,0
  3. Yvette Van Huizen (NED) mit Vintage Brand, 137,0
  4. Jan-Luca Waizenegger (GER) mit Nu Chex Dot Com, 136½
  5. Kristin Pfahler (GER) mit Smart Little Nicc, 136,0
  6. Raphael Herzog () mit Snappers Leo, 136,0.

Green Reiner & BC Regio

  1. Christina Noeth (GER) mit Sparkling Jody Bar, Score 136½
  2. Thomas Schneiter (SUI) mit Spook On Diamond, 136½
  3. Sophie Prediger( GER) mit Wimpys Lil Chrome, 135½
  4. Hendrik Stierle (GER) mit KQ Reds Candy Man, 135½
  5. Nicole Baumann (GER) mit Eltachocolatesoldier, 135½
  6. Alexandra Schmitz (GER) mit Nicsrein, 134½
  7. Sonja Endres (GER) mit Hollywoodsrevolution, 134½. 

Youth bis 13 Germany

  1. Josefin Kiechle (GER) mit Gunner Surprise, Score 140,0
  2. Paul Staedele (GER) mit KH Solanos Slider, 135½
  3. Sophie Prediger (GER) mit Wimpys Lil Chrome, 130,0.

Youth bis 18 Germany

  1. Xenia Reinert (GER) mit Smart and Walla; Score 141,0
  2. Franziska Engel (GER) mit KD Whizoffthefuture, 140,0
  3. Ann Braunger (GER) mit BMS Ice Age, 138,0
  4. Georgia Wilk (GER) mit ND Kit Kat Spark, 131,0.
Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme