Gunner zweiter Eleven Million Dollar Sire

Der Quarter Horse Hengst Topsail Whiz aus der Zucht von Bob Loomis, steht nicht mehr alleine an der Spitze der NRHA Top Vererber. Kürzlich hat der AQHA und APHA registriere Colonels Smoking Gun (APHA Colonels Smokingun), besser bekannt als Gunner, dank seiner erfolgreichen Nachkommen in den USA und in Europa das Prädikat Eleven Million Dollar Sire bekommen. Der blauäugige Fuchs mit seiner auffallenden Blesse (Laterne) die er so oft an seine Nachkommen vererbt hatte, musste am 8. Juli 2013 (im Alter von 20 Jahren) infolge einer akuten Hufrehe von seinen Leiden erlöst werden. Gunner wurde von Eric Storey Alabama gezüchtet und stand von 2005 bis zu seinem Tod im Besitz von McQuay Stable.

Gunners Show Record

– 1996 NRHA Futurity Level 4 Open Reserve Champion – Clint Haverty

– 1997 NRHA Derby Level 4 Non Pro finalist – Kim Sloan

– 1998 NRBC Level 4 Open Reserve Champion – Clint Haverty

– 1998 NRHA Derby Level 4 Open finalist – Clint Haverty

– 2001 USET Festival Of Champions National Reining Champion – Bryant Pace

Zu den erfolgreichsten Nachkommen gehören:

  • Tinker With Guns (Gunner x Tinker Nic by Reminic): $336,200 NRHA LTE
  • Americasnextgunmodel (Gunner x Cee Dun It Do It by NRHA Six Million Dollar Sire Hollywood Dun It): $223,900 NRHA LTE
  • Gunners Special Nite (Gunner x Mifs Doll by Mifilena): $219,700 NRHA LTE
  • Gunnatrashya (Gunner x Natrasha by NRHA Hall of Fame inductee Trashadeous): $218,000 NRHA LTE
  • Gunners Tinseltown (Gunner x Miss Tinseltown by Great Red Pine): $152,900 NRHA LTE
  • Always Gotyer Gunsup (Gunner x Always A Dunit by NRHA Six Million Dollar Sire Hollywood Dun It): $152,400 NRHA LTE

Quelle: NRHA.com

The Author

Andrea Fischer

Leave a Reply

Swiss Western Horse © 2019 Frontier Theme