Die Reiterwelt trifft sich am Bodensee

News_Pferdbodensee_16-01Friedrichshafen – Das Pferd steht hoch im Kurs: Kalt-, Warm- und Vollblüter haben ihren großen Auftritt bei der Internationalen Fachmesse Pferd Bodensee, die von Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Februar 2016 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. 350 Aussteller aus neun Ländern kommen an den Bodensee, um ihre Produkte rund um die Themen Sport, Zucht und Haltung zu präsentieren. Die Pferdemesse ist alle zwei Jahre ein zentraler Termin für Pferdeliebhaber und Freunde in der kaufkraftstarken Vierländer-Region Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Das Nationalgestüt Avenches ist in diesem Jahr erstmals auf der Messe präsent und repräsentiert das Partnerland Schweiz. Neben dem fachlichen Angebot bietet das Messeteam um Projektleiter Roland Bosch ein Programm mit Fachvorträgen und Vorführungen. “Im Takt der Pferde” heißt das Programm an zwei Galaabenden, bei denen die Reitkunst zelebriert wird. Die Schau der Top-Hengste steht am Sonntag 14. Februar auf dem Programm. 
 


Die Fachmesse bietet mit den Themen Reitsport, Pferdezucht und Pferdehaltung drei große fachliche Schwerpunkte: “Die Vierländer-Region zählt zu den einkommensstärksten in ganz Europa und verzeichnet eine ausgesprochen hohe Pferde-Affinität”, betont Projektleiter Roland Bosch. Die Fachmesse bietet außerdem Lehrstunden, Demonstrationen und Fachinformationen sowie vier Reitringe. Experten wie Carlos Lopes sitzen dabei fest im Sattel: der Equipe-Chef der portugiesischen Dressur-Olympiamannschaft gibt täglich Tipps und Dressurlektionen bei seiner Vorführung im Reitring der Halle A4. 
Von der richtigen Beratung für Stallungen mit der aktuellsten Futter- und Energie-Technik, über das Wellness- und Gesundheitsprogramm für die Vierbeiner bis hin zur Reitbekleidung und Ausrüstung liefert die Messe ein umfassendes Angebot.

News_Pferdbodensee_16-02Wer im Urlaub auf sein Pferd nicht verzichten möchte, findet im Reiter-Feriendorf verschiedene Hotels, Reiterhöfe, Wanderreitstationen und Reiseveranstalter, die sich auf die Freizeitgestaltung mit dem Vierbeiner spezialisiert haben. Westernreiten ist ebenfalls ein großes Thema und auf der Messe in einer kompletten Halle vertreten. Aussteller zeigen die neuesten Trends aus den Bereichen Zucht, Training und Sport. 
Im Pferdehimmel schweben nicht nur die Zuschauer des Gala-Abends “Im Takt der Pferde” am Freitag, 12. und Samstag, 13. Februar 2016. Neben vielen anderen Höhepunkten im Programm steht auch Freiheitsdresseur Lorenzo im Mittelpunkt.

Tickets für das zweistündige Programm der Gala, das für Familien mit Kindern und fürs Fachpublikum gleichermaßen spannend ist, sind ab sofort ab 35 Euro im Ticketservice unter www.reservix.de erhältlich 
Weitere Informationen zur internationalen Fachmesse im Internet unter: www.pferdbodensee.de oder auf Facebook https://de-de.facebook.com/pferdbodensee/

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme