Der November WESTERNER

 

W-Cover_November-15Das sind die Themen im November WESTERNER

Western People Interview mit Chris Seiler
Das November-Interview führte mich zu Chris Seiler nach Emmen. Chris hat in den letzten Jahren viele Erfolge in Reining, Cow Horse und Cutting feiern können. Er betreibt einen Trainings-, Zucht- und Pensionsstall und lebt mit jedem Herzschlag für die Pferde.

Gesundheit: Mauke bei Pferden vorbeugen und behandeln
Herbstzeit ist Maukezeit. Im Matschpaddock und auf der schlammigen Koppel lauern Bakterien, die die Hautkrankheit in Gang bringen. Wird sie nicht behandelt, geht das Pferd lahm, bekommt Phlegmone und muss am Ende operiert werden. Im Vorfeld kann der Pferdebesitzer einiges tun, um der Mauke den Garaus zu machen. Ein Bericht von Regina Käsmayr (mit freundlicher Genehmigung von Barnboox.de)

Zucht: Swiss Futurity 2015 – Der Nachwuchs zeigte sich in Matzendorf von seiner besten Seite
Die Swiss Futurity der drei Western Zuchtverbände konnte am 19. und 20. September 2015 in Matzendorf SO erfolgreich durchgeführt werden. Auffallend waren die hohen Starterzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Zudem fiel auf, dass das Niveau der gezeigten Ritte in den Performanceklassen über alle drei Verbände hinweg sehr hoch war. Von Melanie Muff-Gasser und Nathalie Städler-Schmid.

Zucht: Zuchtschau der SQHA und der SPHA 2015
Am Samstag, 19. September fand auf der Matzendorfer Riding Sport Arena von Liliane und Patrick Fluri die Zuchtschau der Swiss Paint Horse Association (SPHA) und der Swiss Quarter Horse Association (SQHA) statt. Die beiden deutschen Zuchtrichterinnen, Sandra Görtz und Silke Schnieders, haben Insgesamt 24 Pferde bewertet. Von Melanie Muff-Gasser.

Sport: Appaloosa Europameisterschaft 2015
Mit der diesjährigen Europameisterschaft der Appaloosas geht eine kleine Ära zu Ende. Vier Mal in Folge trug der Appaloosa Horse Club Schweiz diesen Grossevent unter der Leitung von Sarah Simon nun aus. Eine treue und engagierte Helfercrew unterstützte sie dabei Jahr für Jahr und trug so zu erfolgreichem Gelingen bei. Ab dem Jahr 2016 geht die Organisation der EM der Appaloosas in die Hand von Jörg Schroder und Petra Retthofer über, welche bereits seit vielen Jahren die Q-Shows der Quarter Horses in Aachen organisieren. Damit ist eine professionelle Weiterführung der Appaloosa-Europameisterschaften für die nächsten Jahre garantiert. Dies ist sehr wichtig, denn die Anzahl Turnierteilnehmer war über die letzten 4 Jahre tendenziell steigend. Sehr erfreulich entwickelten sich z.B. die Starterzahlen in den Halter-Klassen, in den Reinings, in den Junior-Klassen und auch in den Youth-Klassen. Nachwuchs, sei es hinsichtlich Pferden oder hinsichtlich Reiter ist vorhanden und wartet darauf, sich in den kommenden Jahren zu messen. Insbesondere das Angebot von „Prestige-Klassen“, wie  z.B. die ERAA-Futurity oder das ERAA-Derby für Reining-Appaloosas, in der es nebst Buckles und Preisgeld ebenfalls eine schöne NRHA-Lawson-Trophy zu gewinnen gibt, lockt nach und nach neue Reiter an. Unter anderem zeigten dieses Jahr Emmanuel Ernst und Mike Bartmann zwei tolle Pferde. Die Appaloosa-EM gewinnt also auch unter den etablierten Trainern mehr und mehr an Stellenwert. Ein Bericht von Sarah Simon.

Sport: Toyota Land Cruiser Big 3 Circuit Fall Show – Hot, cool and crazy!
Bei strahlendem Sonnenschein und zum Teil fast sommerlichen Temperaturen – wenigstens am Nachmittag – ging das dritte und letzte Turnier des Toyota Land Cruiser Big 3 Circuit über die Bühne. Wie jedes Jahr waren wir zum Saisonabschluss wieder in Matzendorf zu Gast. Das Turnier fing am Donnerstagabend mit der Ride-The-Pattern Clinic zum Thema Ranch Riding an, dieses Mal durchgeführt von Theres Fischer. Dieses Konzept der Ride-The-Pattern Clinics findet grossen Anklang und wir durften viel positives Feedback entgegennehmen. Die Chancen stehen gut, dass wir diese auch im 2016 wieder anbieten werden. Ein Bericht von Susanne Karg.

Sport: Der Final Countdown – das SWRA Finale 2015
Mit über 160 gemeldeten Pferd-Reiter-Kombinationen startete der Final Countdown, das letzte SWRA Turnier der Saison, am Freitag dem 9. Oktober in Holziken. Ein gut organisiertes drei Tages Turnier von Judith und Jana Frässdorf, welche zusammen jf-horseshows bilden.  Aufgrund der vielen Anmeldungen startete das Turnier jeweils schon sehr früh, am Sonntag öffnete das Showoffice sogar schon um 05.00 Uhr! Dank den fleissigen Parcoursbauern Andrea und Tomy Gerber, sowie der Doorwoman Daniela Gerber-Schnydrig, dem gut gelaunten Schleifenmädchens Flavia Senn und noch vielen anderen motivierten Helfern verlief das Turnier reibungslos und auch die Wahl der Richterin war gut getroffen, da Sylvia Katschker aus Österreich mit einem guten Auge die Klassen bewertete und nach einigen Prüfungen den Teilnehmern sogar noch Tipps und Tricks verriet.
Ein Bericht von Chantale Wallauer.

Sport: 8th European Ranch Roping Competition
Am 26. und 30. September fand im deutschen Müllenbach/Vulkaneifel die Europameisterschaft der Ranch Roper statt. Roper aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Luxenburg, Niederlande, Dänemark und der Schweiz reisten zum Teil bereits am Vortag an und trafen sich zum gemütlichen «Einwerfen». Aus der Schweiz waren Markus Zürcher, Erich Frehner, Peter Markwalder, Bruno Halbeisen und Andi Weishaupt am Start der Vaquero Klasse. In dieser Klasse werden die Ergebnisse von drei Disziplinen zusammengerechnet und daraus der Europameister ermittelt. Ueli Zahnd startete in der Advanced Klasse.
Ein Bericht von Andi Weishaupt.

Foto Cover: Jürgen Seyler, www.seyler.de
Postaufgabe: 3. November 2015 (B-Post)

Viel Spass beim Lesen des November WESTERNER’s!

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme