Das ist der April WESTERNER

Titelbild Tony Mendes (Shutterstock)

Vorschau

Interview mit Paul Dietz 
«Good Horsemanship» an der BEA/PFERD 

Paul Dietz, langjähriger Schüler von Ray Hunt und Buck Brannaman, zeigt vom 26. bis 28. April 2019 wie er mit Menschen und Pferden arbeitet. Die BEA Pferd wartet auch in diesem Jahr mit einem interessanten Programm auf. Mit dem Westernday und den Präsentationen von Horseman Paul Dietz, kommen Western-Fans an den ersten drei Tagen voll auf ihre Kosten. WESTERNER wollte wissen, was zu erwarten ist. 

Training

Blick hinter die Kulissen
Freiberger Western Show Team: Aus Spass an der Freude

Warum reitet man in einem Show Team, welche Ziele haben wir, was stellen wir für Anforderungen, wer kann bei uns mitmachen, wie wird trainiert und wie entsteht ein Auftritt?
Beginnen wir ganz vorne – ohne Pferde und Menschen gibt es kein Team. Also wer darf oder kann bei uns mitmachen? Es gibt dazu eigentlich nur eine Einschränkung und die ergibt sich bereits aus dem Namen: Das Pferd muss ein Freiberger sein. Ob Mensch und Pferd ins Team passen, stellt sich im Laufe der Trainings heraus. 

Erfahrungen

«Mentorship» und Working Student
Meine Zeit auf der Falling Star Ranch in Kanada

In einem Preisausschreiben in der WESTERNER Februar Ausgabe 2018, habe ich eine Woche «Mentorship» auf der Falling Star Ranch – Academy of Foundational Horsemanship – in Dunster, Britisch Kolumbien gewonnen. Nach einigen Abklärungen habe ich meinen Gewinn im Juli 2018 eingelöst und anschliessend noch drei Monate als Working Student auf der Ranch gearbeitet.

Ausbildung

Ausbildungsskala im Westernreiten – Teil 2
Mentale und körperliche Losgelassenheit

Die Zucht und die körperlichen Voraussetzungen der Pferde, mit ihrer funktionellen Anatomie möglichst rasch durch entsprechendes Training in der jeweiligen Sportart voranzukommen, hat sich in den letzten Jahren massiv gesteigert. Viele Pferde bieten Lektionen oder Manöver wie einen Stopp oder schwungvollen Trab bereits in hohem Masse von sich aus an – dabei geht vergessen, dass die muskulären und koordinativen Voraussetzungen unter dem Reiter entsprechend zu erarbeiten sind. 

Weitere Theman

Youth – SQHA Ressort Youth im Umschwung
Interview – Nicole Zumkehr, Trainerin der «Ostwind» Darstellerin
Lernen – «Mittelpunkt Pferd» Trainingswoche im Engadin

Viele Spass beim Lesen und bis bald im Mai …

Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme