Agenda

SWISS WESTERNHORSE EVENT - UND TURNIERAGENDA
 
Email  
Direction  
Email This Page
  Print
EventGebisslehrgang mit Karl Friedrich von Holleufer
Art des EventsKurs
Datum23.03.2019
Strasse Nr.Gabris 4
OrtHorse Hill Center
Kanton9515 Hosenruck TG
Webseitewww.horsehillcenter.ch
KontaktHorse Hill Center
071 947 17 60
info@horsehillcenter.ch
 
Gebisslehrgang mit Karl Friedrich von Holleuffer. Sensible Zügelführung unter dem Motto: „Sehen - Fühlen - Messen“ Unter diesem Titel möchte Herr Holleuffer den Pferdefreunden die Wirkung der jeweiligen Zäumung aufzeigen. Dieser Kurs ist unabhängig von der Reitweise für alle gedacht, ob Reiter oder Fahrer. Es geht nicht darum mit oder ohne Gebiss zu Reiten, sondern das jeweilige Hilfsmittel angemessen anzuwenden. Er wird auf eindrückliche Weise aufzeigen, wie Reiterhand und Zäumung am Pferdekopf einwirken. Der Kopf des Pferdes ist wie bei den Menschen der empfindlichste Körperteil. Am Kopf enden zahllose Nervenstränge, da befinden sich Akupunkturpunkte, Adern, Lymphbahnen und uvm. Das Knochengerüst ist sehr fein, die Haut darüber sehr dünn. Neben dem Wissen um korrektes Reiten ist es auch bedeutsam die Wirkung der jeweiligen Zäumung zu kennen. Sei dies eine herkömmliche Wassertrense, eine Kandare ein Bosal oder ein Glücksrad …
Event :Gebisslehrgang mit Karl Friedrich von Holleufer
Art des Events :Kurs
Datum :23.03.2019
Strasse Nr. :Gabris 4
Ort :Horse Hill Center
Kanton :9515 Hosenruck TG
Webseitewww.horsehillcenter.ch
Kontakt :Horse Hill Center
071 947 17 60
info@horsehillcenter.ch
Gebisslehrgang mit Karl Friedrich von Holleuffer. Sensible Zügelführung unter dem Motto: „Sehen - Fühlen - Messen“ Unter diesem Titel möchte Herr Holleuffer den Pferdefreunden die Wirkung der jeweiligen Zäumung aufzeigen. Dieser Kurs ist unabhängig von der Reitweise für alle gedacht, ob Reiter oder Fahrer. Es geht nicht darum mit oder ohne Gebiss zu Reiten, sondern das jeweilige Hilfsmittel angemessen anzuwenden. Er wird auf eindrückliche Weise aufzeigen, wie Reiterhand und Zäumung am Pferdekopf einwirken. Der Kopf des Pferdes ist wie bei den Menschen der empfindlichste Körperteil. Am Kopf enden zahllose Nervenstränge, da befinden sich Akupunkturpunkte, Adern, Lymphbahnen und uvm. Das Knochengerüst ist sehr fein, die Haut darüber sehr dünn. Neben dem Wissen um korrektes Reiten ist es auch bedeutsam die Wirkung der jeweiligen Zäumung zu kennen. Sei dies eine herkömmliche Wassertrense, eine Kandare ein Bosal oder ein Glücksrad …
Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme