Agenda

SWISS WESTERNHORSE EVENT - UND TURNIERAGENDA
 
Email  
Direction  
Email This Page
  Print
EventTrainerfortbildung: Funktionelle Anatomie & Bewegungslehre Teil II mit Gesa Meier-Bidmon
Art des EventsKurs
Datum23.11.2018
Strasse Nr.Halde 7
OrtSmart Horse Stable
Kanton6263 Richenthal
Webseitewww.smarthorsestable.ch
KontaktRebekka Blumer, Manuela Witt
079 460 01 49, 079 667 50 26
rebekka@smarthorsestable.ch
DownloadAusschreibung
 
Nach der erfolgreichen Durchführung zweier Basiskurse im letzten Jahr, freuen wir uns, nun einen Fortsetzungskurs anbieten zu können. Gesa Meier-Bidmon arbeitet als Tierärztin und Chiropraktikerin und ist eine passionierte Quarter-Horse Züchterin. Ihren Zuchthengst Aint It The Blues stellt sie seit Jahren in verschiedenen Prüfungen im Westernsport erfolgreich vor. Ausserdem war sie jahrelang als Zuchtleiterin bei der DQHA tätig. Durch den vielseitigen Bezug zum Pferd ist sie eine sehr kompetente Referentin. Teilnehmer: Trainer und Reitlehrer der western und der klassischen Reitweise welche bereits einen Kurs mit Gesa absolviert haben, oder über gleichwertiges Grundwissen verfügen. Kursinhalt: Wie bestimmt die Anatomie des Pferdes seine Bewegung – und wie optimieren wir diese mittels Longe, Sattelanpassung und beim Reiten? Diese Fragen beantworten wir in Theorie und Praxis. Der Kurs findet ohne eigene Pferde statt. Anschauungspferde werden zur Verfügung gestellt.
Event :Trainerfortbildung: Funktionelle Anatomie & Bewegungslehre Teil II mit Gesa Meier-Bidmon
Art des Events :Kurs
Datum :23.11.2018
Strasse Nr. :Halde 7
Ort :Smart Horse Stable
Kanton :6263 Richenthal
Webseitewww.smarthorsestable.ch
Kontakt :Rebekka Blumer, Manuela Witt
079 460 01 49, 079 667 50 26
rebekka@smarthorsestable.ch
Download :Ausschreibung
Nach der erfolgreichen Durchführung zweier Basiskurse im letzten Jahr, freuen wir uns, nun einen Fortsetzungskurs anbieten zu können. Gesa Meier-Bidmon arbeitet als Tierärztin und Chiropraktikerin und ist eine passionierte Quarter-Horse Züchterin. Ihren Zuchthengst Aint It The Blues stellt sie seit Jahren in verschiedenen Prüfungen im Westernsport erfolgreich vor. Ausserdem war sie jahrelang als Zuchtleiterin bei der DQHA tätig. Durch den vielseitigen Bezug zum Pferd ist sie eine sehr kompetente Referentin. Teilnehmer: Trainer und Reitlehrer der western und der klassischen Reitweise welche bereits einen Kurs mit Gesa absolviert haben, oder über gleichwertiges Grundwissen verfügen. Kursinhalt: Wie bestimmt die Anatomie des Pferdes seine Bewegung – und wie optimieren wir diese mittels Longe, Sattelanpassung und beim Reiten? Diese Fragen beantworten wir in Theorie und Praxis. Der Kurs findet ohne eigene Pferde statt. Anschauungspferde werden zur Verfügung gestellt.
Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme