Agenda

SWISS WESTERNHORSE EVENT - UND TURNIERAGENDA
 
Email  
Direction  
Email This Page
  Print
EventAusbildung Craniosacral-Therapie für Pferde und Hunde
Art des EventsSeminar
Datum14.07.2018 - 21.07.2018
Strasse Nr.Flawilerstrasse, 35
OrtHealthBalance AG - TierGesundheitsZentrum
Kanton9244 Niederuzwil SG
Webseitehttps://www.healthbalance.ch/seminar-details.html?category=7&seminar=79&event=117&intStart=1531519200&intEnd=1532210399
KontaktDagmar Müller
071 955 60 69
dagmar.mueller@healthbalance.ch
DownloadAusschreibung
 
Die Craniosacral-Therapie ist beides, (Heil-)Kunst und Wissenschaft. Sie ist ein sanftes manuelles Verfahren, das sich aus der Osteopathie heraus entwickelt hat. Sie setzt am craniosacralen System und seinen benachbarten Strukturen an, bezieht jedoch den ganzen Körper mit ein. Jede Zelle des Körpers pulsiert ständig im Rhythmus eines kosmischen Lebensatems, dem Breath of Life, wie ihn Dr. William Garner Sutherland, Begründer der Craniosacral-Therapie, nannte. Im Mittelpunkt der Behandlung stehen nicht die körperlichen Symptome. Diese nutzen wir nur als Wegweiser zu Ursachen, die tiefer liegen und sich mit Hilfe des craniosacralen Rhythmus aufspüren lassen. Wenn man dem Tier dabei hilft, wieder in Kontakt mit der ureigenen Intelligenz und seinen eigenen Ressourcen zu kommen, richtet sich der Körper neu aus und die körperlichen Symptome können sich auflösen.
Event :Ausbildung Craniosacral-Therapie für Pferde und Hunde
Art des Events :Seminar
Datum :14.07.2018 - 21.07.2018
Strasse Nr. :Flawilerstrasse, 35
Ort :HealthBalance AG - TierGesundheitsZentrum
Kanton :9244 Niederuzwil SG
Webseitehttps://www.healthbalance.ch/seminar-details.html?category=7&seminar=79&event=117&intStart=1531519200&intEnd=1532210399
Kontakt :Dagmar Müller
071 955 60 69
dagmar.mueller@healthbalance.ch
Download :Ausschreibung
Die Craniosacral-Therapie ist beides, (Heil-)Kunst und Wissenschaft. Sie ist ein sanftes manuelles Verfahren, das sich aus der Osteopathie heraus entwickelt hat. Sie setzt am craniosacralen System und seinen benachbarten Strukturen an, bezieht jedoch den ganzen Körper mit ein. Jede Zelle des Körpers pulsiert ständig im Rhythmus eines kosmischen Lebensatems, dem Breath of Life, wie ihn Dr. William Garner Sutherland, Begründer der Craniosacral-Therapie, nannte. Im Mittelpunkt der Behandlung stehen nicht die körperlichen Symptome. Diese nutzen wir nur als Wegweiser zu Ursachen, die tiefer liegen und sich mit Hilfe des craniosacralen Rhythmus aufspüren lassen. Wenn man dem Tier dabei hilft, wieder in Kontakt mit der ureigenen Intelligenz und seinen eigenen Ressourcen zu kommen, richtet sich der Körper neu aus und die körperlichen Symptome können sich auflösen.
Swiss Western Horse © 2018 Frontier Theme