SWRA/EWU führt die Disziplin Ranch Riding ein

Rainer Schmid mit Megann Cee Bee in der Ranch Horse Pleasure an der SM Western 2014

Rainer Schmid mit Megann Cee Bee in der Ranch Horse Pleasure an der SM Western 2014. Foto: PM Photography

Nachdem die offene Ranch Horse Pleasure Prüfung in dieser Saison grossen Anklang fand, haben die EWU und SWRA auf 2015 eine identische Prüfung als offizielle Disziplin für alle Leistungsklassen aufgenommen. Die Prüfung heisst Ranch Riding. Das angepasste Regelbuch wird im Februar den SWRA Mitgliedern zugestellt.

Hier ein Auszug aus dem neuen Regelwerk der EWU:

§ 7650 Ranch Riding
§ 7651 Bewertungskriterien
Die Klasse soll die Vielseitigkeit, den Arbeitswillen und die Vorwärtsbewegung im Arbeitstempo des Ranch Pferdes wiederspiegeln. Die Performance des Pferdes soll den Anforderungen an ein Ranch Pferd draußen im Gelände entsprechen. Bewertet werden die Fähigkeiten des Pferdes jederzeit kontrollierbar zu bleiben, auch in schnelleren Gangarten. Wenn es willig und gehorsam an den Hilfen steht, soll das belohnt werden. Eine leichte Verbindung des Zügels zum Gebiss wird belohnt, ein lang durchhängender oder ein ständig anstehender Zügel ist nicht erwünscht. Die Manier des Pferdes und die Qualität seiner Gangarten sind ausschlaggebend.
1. Die Gangarten sollen mit Takt und harmonischer Vorwärtstendenz gezeigt

werden. Die Übergänge sollen balanciert und weich erfolgen.
2. Es gibt keine zeitliche Begrenzung.
3. Es dürfen natürliche Hindernisse benutzt werden (Naturstangen etc.)
4. Im Extended Trot darf leichtgetrabt oder im leichten Sitz geritten werden.
5. Das Sattelhorn darf berührt bzw. festgehalten werden.

§ 7652 Vorgeschriebene Manöver
1. Walk, Trot, Lope auf beiden Händen, extended Trot, extended Lope auf mindestens einer Hand, Stop und Back Up

Optional: ( mind. 3)
2. Side Pass, 1-4 Spins zu beiden Seiten, fliegender oder einfacher Galoppwechsel zu beiden Seiten
3. Überreiten von Stangen im Walk, Trot oder Lope

§ 7653 Wahl Manöver
Weitere Manöver oder Hindernisse, die laut Regelbuch regelkonform sind. Das Pattern muss vom Richter genehmigt werden. Es müssen die vorgeschlagenen Pattern auf www.westernreiter.com benutzt werden.

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme