Rückblick auf die SWISS FUTURITY 2014

Appaloosa-3-Year-Old-Stallion-Sarah-Simon-BOEMIL-Twin-Decalog

Appaloosa 3-Year-Old-Stallion Sarah Simon und BOEMIL Twin Decalog

Die Swiss Futurity ist ein 2-tägiges Turnier, und dient der Förderung der Fohlen bis 5 jährigen Pferd der Appaloosa, Quarter- und Paint Horse aus Schweizer Zucht. Dieses Jahr fand das Turnier am Freitag 19.09.2014 und Samstag 20.09.2014 wieder in Matzendorf statt. Mit rund 58 Pferd / Reiterpaaren waren es beinahe so viele Teilnehmer wie im letzten Jahr.

Die Anlage Sport & Horses in Matzendorf bietet nebst der geschlossenen Reithalle nebenan auf der Anlage von Patrick und Liliane Flury einen ebenfalls gedeckten Abreitplatz.

Für diejenigen, welche mit ihren Pferden an beiden Tagen starten wollen, gibt es jeweils Zeltboxen. Die Zeltboxen konnten von den Teilnehmern selbstverständlich auch als Tagesboxen genutzt werden.

SPHA-Trail-Fritz-Herren-CR-Radical-Eyes

SPHA Trail: Fritz Herren und CR Radical Eyes

Der Freitagmorgen startete auf der Anlage von Sport & Horses mit den Warm Up Sessions Longe Line und In Hand Trail. Parallel dazu lief auf der Anlage Matzendorfer Riding Sport von Patrick & Liliane Flury die Zuchtschau.

Nach dem Mittag ging es mit den ApHC, SPHA und SQHA Halter Klassen weiter. Anschliessend wurden die Champion of Champions SQHA und SPHA gekürt. Siegerin der tollen Trophy bei den Quarter Horse wurde Manuela Witt mit dem 3 jährigen Wallach HOW BLUE CAN YOU GET im Besitz vom Marco Barmettler. Bei den Paint Horse durfte sich Liliane Flury mit Ihrem Weanling Hengst LIKE A SILVER DIAMONT (NP) über den Titel Champion of Champions freuen.

Zu den letzten Prüfungen an diesem Tag gehörten die In Hand Trail`s der 3 Verbände gefolgt von der Offenen Longe Line. Die SQHA hat dieses Jahr neu auch 1-3 Year Old In-Hand Trail Klassen angeboten. Dies jedoch ohne Auszahlung von Preisgeldern.

SQHA-In-Hand-Trail-Susanne-Karg-A-Fabolous-Blues

SQHA In Hand Trail: Susanne Karg udn A Fabolous Blues

Nach einer verregneten Nacht war der Samstagmorgen ziemlich freundlich. Gestartet wurde an diesem Morgen mit denn Warm Up Session`s in Trail, Pleasure und Reining. Nach dem Mittag ging es mit den gerittenen Klassen Trail, Pleasure, Hunter under Saddle und Reining weiter.

Bei den Appaloosa Klassen hat Ronja Schmid mit dem 4 jährigen Wallach HIGH DEAL OLENA im Besitz von Samuel Schmid gleich den Trail und das Pleasure gewonnen.

Martina Wolf dominierte das Reinig gleich in der SPHA und in der SQHA Klasse. Sie ritt mit dem doppelt Einbezahlten 5 jährigen Wallach GREAT LITTLE GUNNER im Besitz von Franziska Studer in beiden Klassen mit einem Score von 69 und 70.5 auf den ersten Platz.

Appaloosa-Pleasure---Ronja-Schmid-High-Deal-Olena

Appaloosa Western Pleasure: Ronja Schmid und High Deal Olena

Auch bei den gerittenen Prüfungen wurden bei den Quarter Horse und Paint Horse die Highpiont Champions mit einer Schleife und einer Trophy geehrt. Bei den Quarter Horse wurde Chantalle Wellauer mit Ihrer Stute GRAND REVOLUTIN Highpiont Champion. Bei den Paint Horse wurde Christine Höltschi mit Ihrer Stute JDG BET YOUR ASSET Highpiont Champion.

Herzlichen Dank und bis zum nächsten Jahr.

Die Details zu den Ranglisten und Scoresheets können unter www.showmanager.info
eingesehen werden.

OK Team Swissfuturity 2014, Nathalie Schmid

SQHA-Trail-Elif-Schleiniger-Blueberryblues

SQHA Trail: Elif Schleiniger und Blueberryblues

Fotos: Sascha Stoll

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme