SM Western 2014 – Ausschreibung online

20120826-0522Nach einjähriger Pause wird dieses Jahr wieder eine SM Western durchgeführt. Das neue OK Team unter der Leitung von Monika Locker wirkt schon lange fleissig im Hintergrund. Nun ist auch die Ausschreibung und das Nennformular online.

Was ist neu in diesem Jahr
Das SM Reglement wurde in einigen Punkten angepasst. Es gilt ab 2014 eine Helmpflicht für jugendliche Teilnehmer, das Alter geritten vorgestellter Pferde wurde auf 4 Jahre festgelegt, 3 Jahre für an der Hand vorgestellte Pferde (Showmanship at Halter) und ab 6 Jahren gilt ein Pferd als Senior Horse und muss einhändig am Bit geritten werden.

Neue Prüfungen
Dieses Jahr wird die Klasse Ranch Horse Pleasure in die SM Klassenliste aufgenommen. Die 2013 an der Big Three erstmals in der Schweiz angebotene Klasse stiess von Anfang an auf grosses Interesse. Im Rahmen des Big 3 wird am 14./15. Juni in Melchnau ein Ranch Horse Pleasure Kurs mit Sylvia Katschker angeboten. Mehr Infos hier >>

20120826-0456Neu kommt auch eine Mannschaftswertung hinzu: Bis Freitag, 22. August ca. 20:00 Uhr können sich beliebig 3er Teams bilden. Bunt gemischt Youth und Elite. Jedes Teammitglied gibt seine zwei Disziplinen an, welche es für die Mannschaft reiten möchte. Die Disziplinen sind frei wählbar (nur berittene Prüfungen), es können auch mehrere Reiter einer Mannschaft die selbe Disziplin wählen.

Ein Beispiel:

Reiter A – Trail & Horsemanship
Reiter B – Horsemanship & Superhorse
Reiter C – Trail & Superhorse

Diese Disziplinen laufen Class in Class am Samstag, 23. August mit den Vorläufen der Schweizermeisterschaft. Am Sonntag wir eine Lopeover Challenge welche von der ganzen Mannschaft geritten werden kann die Entscheidung bringen. Für jede Mannschaft zählt nur ein, d.h. das beste Ergebnis. Die Lopeover Challenge kann auch nur von einem Reiter der Mannschaft geritten werden. Das Ergebnis zählt doppelt und wird zu den Ergebnissen des Vortages addiert. Bei der Lopeover Challenge werden die Teams mit einer Beschreibung, die am Samstagabend abgegeben werden muss, kurz vorgestellt.

Preise: Sachpreise 100% vom Startgeld der Mannschaften werden ausgeschüttet.

Das OK Team freut sich auf ein grosses Teilnehmerfeld.

Bildquelle: Horsefotograf, Cyril und Manuela Jung

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme