Sesselrücken bei AQHA geht weiter

Tom Persechino geht. Nachdem Ende Jahr David Avery gehen musste und dieses Jahr der Geschäftsführer der American Quarter Horse Association ausgewechselt wurde, verlässt mit sofortiger Wirkung Tom Persechino den Zuchtverband. Tom hat sich während den letzten Jahren stark mit den Internationalen Affiliates befasst.

Dr. Amy McLean neu zuständig für SQHA
Amy ist neu Director of International Market Development und damit unsere Ansprechperson. Sie war bis vor kurzem Assistenz Professor an der North Carolina University. Bei AQHA ist sie nicht unbekannt mit viel eigener Show Erfahrung und Jugendarbeit bei AQHAYA. Sie hat auch Europa Erfahrung durch ihren Einsatz im Horsemanship Camps. Amy machte ihre Doktorarbeit in Equiden Wissenschaft und untersuchte Trainings Methoden und deren Einfluss auf die Gesundheit der Tiere. Ihre Studien über Verhalten von Equiden aller Arten vertiefte sie in Afrika, Südamerika und zuletzt in Europa. Neben den AQHA Shows ist sie auch offen für anderes. So wurde sie in den letzten drei Jahren mit ihrem Maultier Wild Bill World Champion All Around Amateur. An der Covention im März hatten wir Gelegenheit Amy kennen zu lernen und bereits mit ihr zusammen zu arbeiten. SQHA freut sich auf den neuen Wind und die jugendliche professionelle Frische.

Markus Müller, International Director

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme