LUMINOX Big Three Circuits 2016

Das NPZ mitten in Bern ist als Turnierort an schönen Sommertagen einfach nicht zu übertreffen. Die lauschigen Höfe, die Gartenbeizen unter den schattenspendenden Bäumen und die grosszügigen Festboxen mit Wassertränken machen das Leben für Pferde und deren Menschen entspannt. Auch der Boden in der Showarena war zum Reiten sehr angenehm.

Unsere beiden Richterinnen, Linda Long aus den USA und Sylvia Katschker aus Österreich, lieferten ausgezeichnete Arbeit ab. Ihre Bewertungen lagen nahe beieinander und alle Teilnehmer fühlten sich fair und korrekt beurteilt. Was will man denn mehr! Das OK und alle Helfer danken den beiden Expertinnen von ganzem Herzen.

Die Ride-The-Pattern-Clinic zum Thema Horsemanship hat Elif Schleiniger geleitet. Im Namen aller TeilnehmerInnen und des OKs danken wir für ihr Engagement und die Unterstützung.

Die rassenoffenen Klassen wie In Hand-Trail und Walk-Trot sowie die Masterklassen waren gut belegt. Auch Trail kommt in allen Divisionen immer sehr gut an. Die Pattern-Klassen der AQHA zeigten in den Divisionen Novice Amateur und Amateur eine schöne Anzahl Startende. In den Divisionen Rookie, Novice Youth und Open wünschen wir uns für die Herbst Show in Matzendorf noch etwas respektablere Felder.

Zu den Ergebnissen: Alle Score Sheets sind auf www.big3.ch aufgeschaltet. Die vollständigen Ergebnislisten, die Allround-Champions und der Zwischenstand der Master-Klassen folgen in den nächsten Tagen. Hier schon mal die Allround-Champions:

AQHA Novice Youth              Angela Rudin mit Two Shots of Hot
AQHA Rookie                       Pia Schorno mit A Good Sunset
AQHA Novice Amateur          Jeaninne Oberlin mit Andys Snapper
AQHA Amateur                    Sophie Gillioz mit Power in the Canyon
AQHA Open Senior                Rainer Schmid mit Megann Cee Bee

ApHC Open                          Ronja Schmid mit High Deal Olena

Den Ranch-Riding Battle entschied erneut Marisa Speidel mit Taristorm für sich, und den Showmanship-Award gewannen mit den Plätzen 1 und 2 die Walliserinnen Sophie Gillioz und Agathe Coppey. Sophie bleibt unbestritten die Königin der Patternklassen Showmanship, Horsemanship, Western Riding und Hunt Seat Equitation. Agathe folgt ihr auf den Fersen.

Die schönen Appaloosa-Klassen konnten mehrheitlich von der Familie Schmid und insbesondere von Tochter Ronja entschieden werden.

Das OK dankt und gratuliert allen, die mitgeritten bzw. mitgeholfen haben.

Die Fall-Show vom 16. – 18. September 2016 in Matzendorf verspricht auch für die Reiner interessant zu werden. Der Termin liegt 1 Woche vor der Swiss Reining Championship, und in Matzendorf reiten wir auf einem gepflegten Reining-Boden. Explizit für die Reiner werden wir am Freitagabend zwei Klassen „any horse any rider“ anbieten, gerichtet nach NRHA rule book. Beide engagierten Richterinnen haben die NRHA Richterkarte. Zudem wird am Samstagabend wiederum ein Freestyle Reining angeboten. Wir hoffen, dass sich einige schon etwas für die Freestyle Reining ausdenken.

Für alle anderen wird Matzendorf das absolute Saison-Highlight. Es geht um die Circuit- und Allround Champions in allen Disziplinen und Divisionen sowie den Masterklassen. Bitte denkt dran, dass, wer einen Circuit-Titel und/oder Circuit-Preis gewinnen möchte, in Matzendorf mitreiten muss. Und nicht vergessen: In den Masterklassen gibt es Preisgeld bis zum 10. Rang. Es lohnt sich bestimmt! Für Verpflegung und Stimmung im Festzelt wird die Brass Band von Matzendorf sorgen. Der Samstagabend wird unter dem Motto Oktoberfest laufen. Für Spass und Spannung wird also gesorgt sein!

Kommt alle gut durch den Sommer und bis im September im Matzendorf!

Euer OK LUMINOX Big Three Circuit
Manuela Di Caprio, Susanne Karg, Claudia Weiss, Markus Müller, Philipp Roos

Quelle: www.big3.ch

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme