AQH EM: Erste Finalisten stehen fest

EM_2014_04ecqh.org. Die Spannung der Europameisterschaft der American Quarter Horses in der Ostbayernhalle in Rieden / Kreuth steigt jeden Tag mehr. Das Finalwochenende rückt näher. Am Montag und Mittwoch fanden die Vorläufe für 23 Reitklassen statt. Darunter Ranch Horse Pleasure, Reining, Western Pleasure, Western Riding, Hunter Under Saddle, Hunt Seat Equitation und Trail mit insgesamt 276 genannten Pferd-Reiter-Kombinationen. Teilnehmer aus Deutschland, Italien, Schweden, Frankreich, Schweiz, Österreich, Belgien, und Niederlande ritten um die Finalplätze. Bis zu 15 Reiter pro Klasse haben es mit ihren Pferden ins entsprechende Finale geschafft.

Die stärkste Klasse war Amateur Trail mit 30 Teilnehmern. Den ersten Platz in dieser Disziplin teilten sich die Österreicherin Lisa Schlatter mit ihrer Stute Reno Jet Set Aintblue und die Deutsche Valerie Elisabeth Bartholatus mit ihrem Pferd Cocky Tabaluga. Die zweitstärkste Klasse war Hackamore And Snaffle Bit Reining Open.  Elias Ernst aus Deutschland belegte mit Roddin Rooster (im Besitz von Reiss Quarter Horses) den ersten Platz von insgesamt 18 Startern. In der Senior Western Riding waren es 17 Starter. Der Italiener Matteo Sala belegte mit Grey Asset den ersten Platz in dieser Klasse.

Unsere Schweizer Reiter sind vorne mit dabei, die ersten Schweizer Finalisten stehen fest: 

  • Vanessa Parisi mit Radical Invitation, 4. Rang Youth Hunt Seat Equiatation
  • Philipp Roos mit Invitation Tonie, 1. Rang Amateur Select Trail
  • Philipp Roos mit Tall Dark And Detail, 7. Rang Amateur Hunter under Saddle
  • Mario Seebacher mit Harmonie in Motion, 6. Rang Amateur Select Trail,
  • Sophie Gillioz mit Power In The Canyon, 11. Rang  Amateur Hunter under Saddle, 2. Rang Amateur Hunt Seat Equitation
  • Melina Hugelshofer mit CPR Diabolic Zip, 7. Rang Amateur Hunt Seat Equitation, 3. Rang Amateur Trail
  • Uschi Jau mit Absolutely The Truth, 2. Rang Senior Ranch Horse Pleasure, 3. Rang Amateur Ranch Horse Pleasure
  • Christoph Seiler mit Chex Your Guns, 6. Rang Junior Reining
  • Christoph Seiler mit Whiz Dun It Fancy, 7. Rang Junior Reining

 

Wir warten gespannt auf weitere News aus Kreuth und wünschen allen Finalisten viel Glück und gutes Gelingen bei den Finals am Wochenende.

Wer live mit dabei sein will. Livestream >>
H
ier geht es zum Zeitplan >>

 

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme