PFERD 2014: Die Fachmesse feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum mit vielen Attraktionen rund ums Pferd

PFE13_PR_04Bern, 25. März 2014 – Die PFERD, die grösste nationale Pferdemesse, hat Geburtstag – und lädt alle Pferdeliebhaber zum Mitfeiern ein! Während den zehn Messetagen vom 25. April bis 4. Mai bietet die PFERD den Besuchern ein buntes Feuerwerk aus Shows, Sport, Shopping und Fachveranstaltungen bei denen das Pferd im Mittelpunkt steht. Höhepunkt ist die grosse Jubiläumsshow – ein begeisternder Querschnitt durch die faszinierende Schweizer Pferdewelt und ein emotionaler Rückblick auf die schönsten Momente aus 25 Jahren PFERD.

Seit einem Vierteljahrhundert wird die beliebte Fachmesse PFERD in Bern Jahr für Jahr
zum Szenetreff der Schweizer Pferdewelt und zieht Tausende von pferdebegeisterten Besucherinnen und Besucher an. «Für diese 25-jährige Treue möchten wir uns bei unserem Publikum mit einigen ganz besonderen Attraktionen und Höhepunkten bedanken», sagt Flavio Sartori, Messeleiter der nationalen Pferdefachmesse. Er und sein Team haben im Jubiläumsjahr für jeden der zehn Messetage vom Freitag, 25. April bis Sonntag, 4. Mai ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die Herzen von Reitern und Pferdeliebhabern höher schlagen lässt.    

PFE13_PR_07Die schönsten Momente aus 25 Jahren PFERD

Höhepunkt der 25. PFERD ist eine grosse Jubiläumsschau, mit der die Organisation das Publikum überraschen und zum Staunen bringen möchten. An den drei Abenden vom 29. April, 30. April und 1. Mai lassen engagierte Akteure das Beste aus 25 Jahren Pferd noch einmal Revue passieren und zeigen die schönsten Schaubilder, die beliebtesten Nummern und die emotionalsten Momente aus 25 Jahren Pferd. Die Jubiläumsschau ist eine bunte Hommage an den Hauptdarsteller, das Pferd, das in all seinen Facetten gezeigt und gefeiert wird. Lackschwarze Friesen, töltende Isländer, edle Iberer, sportliche Warmblüter und freche Shetlandponys werden das Publikum genauso so verzaubern wie die gutmütigen Freiberger,  flinke Westernpferde oder mächtige Shire-Horses.

In der zweistündigen Jubiläumsshow gibt es ausserdem ein Wiedersehen mit dem Stargast der letztjährigen PFERD: Der begnadete französische Pferdetrainer Jean-François Pignon zeigt mit seiner kleinen, freilaufenden Herde noch einmal einen Ausschnitt aus seiner weltberühmten Freiheitsdressur, bei der er die tiefe Verbundenheit zwischen ihm und seinen Pferden sichtbar werden lässt. Die Eintrittspreise (ab 20 Franken) wurden bewusst familienfreundlich gestaltet, um Jung und Alt diesen Showspass zu ermöglichen. Wer sich und seine Liebsten verwöhnen möchte, der gönnt sich einen der Restaurant-Sitzplätze inklusive einem feinen Dreigang-Menu (ab 70 Franken pro Person). 

Ein einmaliger Kurs mit Jean-François Pignon

Auch im Jubiläumsjahr der PFERD spielt die Facharena, in der Wissen und die neusten Erkenntnisse rund um das Pferd in attraktiver Form vermittelt werden, eine wichtige Rolle.

Die besten Experten der Branche geben ihr Kow-how und ihre Erfahrungen in täglichen Workshops, Seminaren und Vorführungen an interessierte Messebesucher weiter. Das Programm der Facharena ist erneut thematisch breit gefächert und deckt damit jedes Interessensgebiet ab.

Einmalig in der Schweiz dürfte der 2-Tages-Kurs mit dem Showstar Jean-François Pignon sein. Der renommierte Pferdetrainer aus Südfrankreich bietet rund 240 Teilnehmern (davon 12 mit ihrem eigenen Pferd) am 29. und 30. April die Möglichkeit, sich in die Geheimnisse der Freiheitsdressur einweihen zu lassen. Der Kurs beginnt mit vertrauensbildenden Übungen für das Pferd an der Hand und an der Longe, danach folgen erste Arbeiten in Freiheit, bei denen das Pferd lernt, seinem Besitzer völlig frei zu folgen und mit ihm zu spielen. Ein weiterer Kursteil ist dem Reiten ohne Zaum und Sattel gewidmet, bei dem der Reiter lernt, wie er eins mit seinem Pferd wird und es nur mit seinen Beinen lenkt. Durchgeführt wird der Kurs in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfiehlt sich bei Interesse eine rasche Anmeldung.    

PFE13_PR_37Sport, Spass und Shopping

In der Grossen Arena erklingt auch während der 25. PFERD mehrfach das Startzeichen für spannende Wettkämpfe und Turniere. Den Auftakt machen am Freitag, 25. April, die Dragoner, die sich im Springreiten messen und dabei ihre schmucken historischen Kavallerie-Uniformen tragen. Ein sportliches Highlight, sowohl für die mitfiebernden Zuschauer als auch für die Teilnehmer, ist der beliebte PFERD Super-5-Kampf, bei dem zehn 5er-Mannschaften in fünf Disziplin und einer Spassaufgabe ihren Sieger ermitteln. Zwei Premieren gibt es an der diesjährigen PFERD; am Samstag, 3. Mai zwei Runden der Ranch Sorting Meisterschaften und am Sonntag, 4. Mai die zum ersten Mal die Hunterprüfung. Dabei zählen nicht nur das Können von Pferd und Reiter in einem Springparcours, sondern auch eine gepflegte Erscheinung, Schönheit, Harmonie und Eleganz der teilnehmenden Paare.

Neben der Jubiläumsschau sorgt eine ganze Reihe weiterer Shows und Vorführungen an jedem der zehn Messetage für Unterhaltung und Spass für die ganze Familie. Ein fester Bestandteil der PFERD ist die beliebte Mittagsrassenschau: Täglich begeistern in der Grossen Arena über Mittag mehr als 200 Pferde der unterschiedlichsten Rassen die Zuschauer. Der 1. Mai steht ganz im Zeichen des spanischen Pferdes. Die Mitglieder des A.E.C.E., des Schweizerischen Vereins der Züchter des Pferdes reiner spanischer Rasse, erklären die Geschichte ihrer edlen Pferde und zeigen u.a. mit Fahr-Vorführungen, Doma Vaquero, Doma Classica, Rindertreiben und dem Tanz an der Garrocha die Vielseitigkeit dieser  Pferderasse.

Auf der Suche nach einer trendigen Reithose, einem neuen Halfter oder sonstigem Zubehör für das Pferd und den Pferdesport wird man in den Ladenstrassen der PFERD fündig. Rund 50 Aussteller bieten eine grosse Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen rund um das Pferd ein und laden zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel.

 

Ticket-Vorverkauf
Tickets für die PFERD Jubiläumsshow sind erhältlich unter www.pferd-messe.ch/jubischau – für den 2-Tages-Kurs mit Pferdetrainer Jean-François Pignon unter www.pferd-messe.ch/pignon oder direkt bei ticketportal unter der Nummer 0900 101 102 (CHF 1.19/Min., ab Festnetz), www.ticketportal.com, oder an jedem SBB-/SOB- und BLS-Bahnhof, in über 1‘000 Poststellen, in über 100 Hotelplan-Filialen, in allen grösseren Manor- und Coop-City-Warenhäusern und weiteren Verkaufsstellen.

Updated: 25.03.2014 — 2:09 pm
Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme