NRHA Breeders Derby 2015 ab 22. Juni in Kreuth

Breeders_Derby_15-PlakatCRI*** beim Derby entscheidet über deutsche EM-Mannschaft
Kreuth
(Oberpfalz), 22. bis 28.06.2015

Vom 22. bis 28 Juni findet in Kreuth / Oberpfalz das NRHA Breeders Derby 2015 statt. Etwa 300 Pferde und Reiter aus ganz Europa werden am Start erwartet. Das Breeders Derby wartet in diesem Jahr gleich mit zwei Höhepunkten auf: den Breeders Derby Klassen für 5- und 6-jährige Pferde und der letzten Sichtung für die deutschen Reiner für die FEI Europameisterschaft 2015 in Aachen.

Breeders Derby Finale am Samstag, 27. Juni

Der Titel ‚Breeders Derby Champion‘ zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen in Europa. Die Teilnehmer müssen sich zunächst in einem Vorlauf qualifizieren. Dieser findet am Donnerstag, den 25. Juni statt. Die Besten der Kategorien Non Pro und Open treffen dann am Samstagnachmittag bzw. –abend erneut aufeinander. Mehrere tausend Besucher jubelten ihren Favoriten beim Breeders Derby Finale 2014 zu, was für eine großartige Stimmung in der Kreuther Ostbayernhalle sorgte.

Bis jetzt 18 Starter für CRI*** am Derby Sonntag gemeldet


Am letzten Tag des Breeders Derby 2015, also am Sonntag, den 28.Juni, geht es dann insbesondere für die deutschen Reiner ums Ganze. Der für diesen Tag angesetzte CRI 3-Stern ist die letzte Sichtung vor der FEI Europameisterschaft im August in Aachen. Unmittelbar danach soll die Longlist für Deutschland bekannt gegeben werden. Doch auch Reiter und Reiterinnen aus Österreich, der Schweiz, Schweden und Finnland nutzen diesen CRI, um sich einen Platz in Aachen zu erkämpfen.

Deutschland geht als Titelverteidiger an den Start – sowohl in der Mannschaft als auch in der Einzelwertung. Drei der ‚Gold-Mannschaft‘ von 2013 werden auch in Kreuth am Start sein: der amtierende Europameister in der Einzelwertung Alexander Ripper, Grischa Ludwig (der Bitzer holte 2013 EM-Einzel Bronze) und Sylvia Rzepka. Weitere Reiter aus Deutschland sind Steffen Breug, Verena Klein, Alexander Koller, Oliver Stein, Jürgen Pieper und Mona Dörr. Insgesamt gehen nach derzeitigem Stand 18 Pferd-Reiter-Kombinationen an den Start.

CRI*** Teilnehmer derzeit


Nadia Lattmann (SUI) mit JP SURELY RED DRY
Verena Klein (GER) mit OLENA JOE CODY
Teija Pietilä (FIN) mit REMIDOC
Alexander Koller (GER) mit COWBOY DEL CIELO
Oliver Stein (GER) mit TIMBERS WHIZZER
Sylvia Rzepka (GER) mit THE LADYS A LIL RUF
Pete Perkiö (FIN) mit SMART SPOOKSTER
Maria Mustonen (FIN) mit THE GENUINE ROOSTER
Siri Haanpää (FIN) mit WHIZ N EINSTEIN
Kari Vepsalainen (FIN) mit CUSTOM SLIDETRACKS
Jürgen Pieper (GER) mit COLONELS TACKIE JAC
Steffen Breug(GER) mit QUOTACROME
Mona Dörr (GER) mit SNIPS MASTERMIND
Grischa Ludwig (GER) mit SHINE MY GUN
Conny Nilsson (SWE) mit BERTAS WILD RAG
Alexander Ripper (GER) mit FS WHITE KING
Conny Nilsson (SWE) mit DAISYS RAGTIME BABY
Rudi Kronsteiner (AUT) mit DR LEE HOOK

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme