Neuer Vereinstrainerkurs Western SVPS / SWRA / J+S Leiter

Im November ein neuer SVPS/SWRA/J+S Leiter Vereinstrainerkurs

Beginn im 04.11. – 06.11. 2016, anmelden kann sich wer die Aufnahmeprüfung bestanden hat.

Kursort

LT Farm Müllheim Sandra und Markus Häberlin
Die Boxen und Zimmer gehen zu Lasten der Teilnehmer und müssen direkt vor Ort reserviert und abgerechnet werden.

Kursleitung
Die Kursleitung für den ersten Kurs übernimmt Madeleine Häberlin.
Genügend Teilnehmer mind. 8 vorausgesetzt, werden wir im November mit dem ersten Kurs in Müllheim starten. (Total 6 Kurse jeweils halbjährlich).

Kurskosten
Die Kurskosten betragen 3600.-CHF für alle Kurse inkl. Prüfung.
Alle Kosten für Unterkunft und Verpflegung, sowie Boxenmiete und Futter für die Pferde, gehen zu Lasten der Teilnehmer und müssen direkt vor Ort bezahlt werden. Dies gilt auch bei den J+S Kursen wo ihr Unterkunft, Boxe und Übernachtung direkt mit J+S verrechnen müsst. Die Einzahlung bitte nach Ablauf des Anmeldetermins bis am 15. Sept. 2016 an die SWRA überweisen. (Wir senden eine Kursbestätigung)

Die weiteren Kurse werden ca. alle sechs Monate in Form von dreitägigen Blockkursen angeboten. Innerhalb der Ausbildung finden vier Kurse im Rahmen von Jugend + Sport statt, die Trainer/innen können später J+S Kurse anbieten und von den interessanten Weiterbildungen bei J+S profitieren. Die J+S Kurse stehen auch bestehenden Trainerinnen/EFZ offen. Im dritten Kursblock wird der Goldtest geritten. Dies ist ein vereinfachtes Superhorse Pattern. Es werden auf der langen Seite einfache Wechsel verlangt im Reining Teil sind es zwei fliegende Wechsel. Nach dem zweiten Kursblock werden die VT- Anwärter/Innen zu Hause beim Unterrichten von zwei J+S Experten während einer Gruppenlektion geprüft. (Heimprüfung)
Diese Prüfung findet zwischen dem zweiten und dritten Kursblock statt, das heisst, ein Jahr bis eineinhalb Jahre nach Ausbildungsbeginn. Dann geht es weiter mit Kursblock vier und fünf. Nach ca. drei Jahren werdet ihr die VT Abschlussprüfung absolvieren. Abgenommen wird die Prüfung durch eine EWU A-Richter/innen und einer J+S Expertin Western.

Anmelden könnt ihr Euch bis am 1. Sept. 2016 bei der Geschäftsstelle der SWRA. Das aktuelle Reglement findet ihr auf der SWRA Homepage.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zu Verfügung. monika.locher@swra.ch

Zulassung zur Ausbildung

Für den J+S Kurs müssen alle Teilnehmer im Besitz des Longierabzeichens sein. Art. 3.1 Zulassungsbedingungen
Um die Ausbildung besuchen zu können, müssen vom Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

a) Aktivmitglied der SWRA mind. 3 Jahre, Mindestalter 18 Jahre
b) Longierkurs mit Prüfung abgelegt haben, das Zertifikat muss der Anmeldung beigelegt werden *
c) im Besitze des Brevets und des Silbertests Western/klassisch sein
d) Turniererfahrung von mindestens einem Jahr muss nachgewiesen werden
e) Eintrittsprüfung der SWRA bestanden haben oder durch Turniererfolge über mehrere Jahre international erfolgreich gewesen sein (Allround)
f) die Möglichkeit haben, die Blockkurse zu besuchen und Unterricht zu erteilen.
g) entsprechende pädagogische und charakterliche Eigenschaften mitbringen
h) während den Ausbildungsjahren über ein entsprechend ausgebildetes Pferd verfügen
i) im Besitze des Nothelferausweises sein oder diesen während der VT-Ausbildung erwerben
J) einen aktuellen Strafregisterauszug und ein Leumundszeugnis vorlegen, bei der Anmeldung zur Abschlussprüfung an die SWRA (Sekretariat) senden.

Zusätzlich muss der Kandidat bei der Anmeldung zur Abschlussprüfung folgende Voraussetzungen erfüllen:
k) den Nachweis für mindestens ein weiteres Jahr Turniererfahrung während der VT- Ausbildung erbringen
l) den Besuch der Spezialkurse belegen können
m) die Prüfung des J+S-Leiterkurses sowie den Goldtest bestanden haben

Hier geht es zur Kursanmeldung >>

Weitere Informationen auf der SWRA Homepage >>

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme