IRHA Reining Futurity 2015 in Cremona

Logo Futurity alta def.Der Countdown zu grossen NRHA/IRHA Futurity 2015 hat mit den letzten finalen Vorbereitungsarbeiten begonnen.  Am 14. November startet der Grossanlass mit den Ausscheidungsläufen. Als erstes die Go-rounds der 4-jährigen Futurity Pferde. Gefolgt von einem straffen Programm während der kommenden Woche, endet der Event ab Donnerstag in den Futurity 4-Jährige, Freitag 3-jährige Non Pro und Samstag 3-jährige Open Finals.

Die beeindruckende Anlage des Cremona Exhibition Center mit einer Fläche von 60’000 Quadratmetern, bietet den 600 angereisten Pferde aus 12 Nationen (Österreich, Belgien, Kanada, Frankreich, Italien, Deutschland, Ungarn, Israel, Holland, Polen und der Schweiz) genügend Platz um sie gut unterzubringen. Es sind mehr als 160 Aussteller vor Ort und bilden den größten Einkaufsbereich der je an einer European Futurity gesehen wurde. Ein Helferstab von 70 Personen sorgen rund um die Uhr dafür, damit dies eine Futurity der Superlativen wird. Es konnten beeindruckende 52 Sponsoren gewonnen werden und 29 Medienpartner aus Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Holland, Grossbritanien und den USA werden über den Anlass berichten.

Back to the Futurity
Das Wortspiel von Robert Zemeckis’ beliebtem Streifen mag banal klingen, ist aber treffend für diesen speziellen Anlass. Die Futurity, diese spannende Show und Höhepunkt schliesst die Saison ab und gibt, mit der Präsentation des besten Nachwuchses und zukünftiger Champions, gleichzeitig einen Vorgeschmack auf die Zukunft. Die diesjährige Ausgabe des Anlasses geht dahin zurück, wo alles begann: Im September 1985 fand die erste Futurity im Cremona Exhibition Centre statt, welches auch damals schon eine ideale Anlage war, um einen Grossanlass durchzuführen. Heute, 31 Jahre und 30 Ausgaben der Futurity später, hat sich vieles verändert: vom Namen der Association der den Event sponsert, der Italian Reining Horse Association, den Teilnehmern, bis zu den Preisen und Preisgeldern die nicht einmal annähernd vergleichbar mit früheren Zeiten sind. Wir erlebten einen dramatischen Anstieg der Besucherzahlen, eine steigende Qualität der Veranstaltung, Pferde die in Europa gezüchtet wurden und mit Reitern, geboren und aufgewachsen in Europa, hier ihre sportlichen Erfolge erreichten. Europa wurde mehr und mehr unabhängig von Amerika.

Aber im laufe der Jahre wurde der Sport immer attraktiver, lockte mit mehr Geld und wurde somit für viele zum grossen Geschäft. Dadurch ging unleugbar etwas verloren: Eine enthusiastische, freudige und leidenschaftliche Atmosphäre und die Einheit auf der Tribüne, die einmal eine grosse Gemeinschaft war mit dem einzigen Ziel, Spass zu haben. Und genau das ist der Geist, der die neue Futurity 2015 wiederbeleben will. Sie nimmt uns mit auf eine Reise nach vorne, aber gleichzeitig zurück zu ihrem Ursprung.

Die Athleten erwartet eine spektakuläre ovale Arena die vollständig, nach dem «Oklahoma-Modell», von der Tribüne umgeben ist. Die Reiter die wärmende Unterstützung des Publikums. Der Warm Up Bereich hat die gleiche Grösse wie die Showarena und bietet optimale Bedingungen, damit sich die Reiter und ihre Pferde optimal auf den Wettbewerb vorbereiten können. Der lange Weg zwischen Parkplatz und Stallungen gehören der Vergangenheit an, beide Sektoren sind nebeneinander angelegt und alle Boxen haben Selbsttränken.

Interessante Informationen und Details  aller Pferde die an der 2015 Futurity starten werden, sind im Futurity Katalog zusammengefasst und dieser wird gratis abgegeben.

Der Final-Samstag wird ein sehr spezieller Tag: zusätzlich zum Open Finale und der «Prospect Time», wo zweijährige Pferde vorgestellt werden, wird eine Big Surprise Show stattfinden, deren Details von der Organisation streng Geheim gehalten wurden. Zum Schluss, wenn dann der Wettbewerb vorbei ist und die neuen Champions geehrt sind, erwartet die Besucher und Teilnehmer eine Celebratory Party auf die viele gewartet haben: Musik, Bier und die Möglichkeit die Tanzfläche mit den Sportidolen zu teilen. Es sind alle eingeladen!

Mehr Informationen unter www.futurity.it oder www.itrha.com

Livescoring >>

Livestreaming >> (kostenpflichtig)

Zeitplan >>

 

 

 

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme