Glanzvoller Abschluss des Toyota Land Cruiser Big Three Circuit 2014

B3_Siegerfoto-Samstag

Siegerfoto der Trail Challenge 2014

An den Turnieren in Fehraltorf, Givrins und Matzendorf nahmen total über 320 Pferd-/Reiterpaare teil. Die Showserie war damit die grösste Veranstaltungsreihe, welche die Schweizer Westernszene bisher gesehen hat. Besonders spannend war, dass die Events Teilnehmer verschiedenster Herkunft unter einen Hut brachten. So war die rassenoffene Swiss Western Riding Association etwa zahlreich vertreten wie die Swiss Quarter Horse Association. Zur attraktiven Vielfalt trugen vorallem auch die Swiss Paint Horse Association, der Appaloosa Horse Club Switzerland und die Swiss Arabian Horses bei. Nebst den verschiedenen Pferderassen (Ponies, Haflinger, Freiberger, Araber und natürlich Appaloosas, Paints und Quarters) gab es in den vielen Disziplinen auch ganz verschiedene Reitstile und Aufmachungen zu bewundern. Ein wahres Fest fürs Auge!

Logistisch brachte die Vielfalt einige Herausforderungen mit sich: die Leistungsklassen von SWRA und AQHA liessen sich in einigen Disziplinen zu Class in Class Wettbewerben kombinieren, welche erlaubten, dass die riesige Anzahl Klassen überhaupt innert vernünftiger Zeit bewältigt werden konnte. Mit etwas Toleranz wurden auch Lösungen zur Überbrückung der Unterschiede in den einzelnen Reglementen entwickelt. Schlussendlich hat das Format der Shows allen grossen Spass bereitet.

Sophie_Stuhl

Sophie Gillioz wird mit Power in the Canyon den AQHA Amateur Circuit Allround Champion und bekommt einen Bürostuhl der Firma Heaworth und Domenic Meier

Mit den Turnierplätzen im Raum Ostschweiz/Zürich, im Mittelland und in der Romandie konnten wir die wichtigsten Landesteile berücksichtigt werden. Die Reiner freuten sich, dass sie an immerhin zwei Shows auf geeigneten Böden sliden konnten. Den AQHA-Reitern konnten wir zwei double judged Events anbieten, womit sich das Punktesammeln besonders lohnte. Und am wohlsten fühlten sich wohl alle an der Fall Show, die von der milden Herbstsonne geküsst wurde.

Ein besonderes Highlight war auch dieses Jahr die Trail Challenge, an welcher eine Gewinnsumme von CHF 6700 ausbezahlt werden könnte. Nicole Schmid mit ‚Taco Leno Bar’ durfte als Circuit Gewinnerin der Trail Challenge CHF 1670 einstreichen. Wir gratulieren ihr zu diesem sensationellen Erfolg ganz herzlich.

Leider können wir hier nicht alle GewinnerInnen und Platzierten namentlich erwähnen. Alle Rangierungen sind auf big3.ch zu finden. Jedoch wollen wir die Circuit Allround und Reserve Champions für ihre nachhaltig starke Leistungen aufzählen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für all die tollen Preise: an Vaquero Shop, Mike und Terry Schleiniger für die gesponserten Big Three Circuit Champion Buckles; porque no western goods gmbh und Brigitte Reimprecht für die tollen bestickten Saddlebag’s für die Reserve Circuit Champion; horsestore.ch und Rainer Schmid der es möglich gemacht hat allen Klassen Highpoint Champion’s ein besticktes Halfter inklusive Strick zu überreichen; der Firma Heaworth und Domenic Meier für den tollen Bürostuhl für den AQHA Amateur Circuit Allround Champion und Jürg Karrer und der SBB für die Führerstandsfahrt in der Zürcher S-Bahn für den Klassen Highpoint der offenen Ranch Horse Pleasure.

Cloe_Marcotte

Cloé Marcotte und Catalism Girl werden Big Three AQHA Youth und Novice Youth Reserve Circuit Allround. Dazu wurden sie für den von Domenic Meier gestifteten Fairnesspreis nominiert.

SQHA Greenhorn:
Circuit Allround Champion: Martin Marthe mit Awesome Topsail Soks
Circuit Reserve Champion: Amanda Lawrence mit Mobile CH

SQHA Greenhorse:
Circuit Allround Champion: Corinne Gygax mit Huntin Your Assets
Circuit Reserve Champion: Sonja Dürrenmatt mit Sparkle Nite Star

AQHA Rookie:
Circuit Allround Champion: Irene Leder mit Im A Golden Nic
Circuit Reserve Champion: Carmen Garcia mit Dry Guys Cause

AQHA Open Green:
Circuit Allround Champion: Sandra Remund mit Ima Wise Invitation
Circuit Reserve Champion: Marion Kaufmann-Amstutz mit Tacos Lark

AQHA Open:
Circuit Allround Champion: Sandra Remund mit Ima Wise Invitation
Circuit Reserve Champion: Sybille Weiler mit San Hollywood Navajo

B3-2015-Inserat-hot-ones-onlyAQHA Nov. Amateur:
Circuit Allround Champion: Brigitte Egli mit Hints Jojo
Circuit Reserve Champion: Stephanie Alder mit Tivios Ivory

AQHA Amateur:
Circuit Allround Champion: Sophie Gillioz mit Power in the Canyon
Circuit Reserve Champion: Fabrice Gagnant mit Satan Peppy

AQHA Novice Youth:
Circuit Allround Champion: Flavia Senn mit Mr Toris Sandy Jac
Circuit Reserve Champion: Chloe Marcotte mit Cataclism Girl

LK4A:
Circuit Allround Champion: Angelika Good-Müntener mit Mark Me Impressive
Circuit Reserve Champion: Julia Berlinger mit Steadys Raingirl

LK3A:
Circuit Allround Champion: Ewald Feldmann mit Genuine Technique
Circuit Reserve Champion: Stephanie Alder mit Tivios Ivory

LK2A:
Circuit Allround Champion: Evelyn Honegger mit Step N Whiz
Circuit Reserve Champion: Sandra Zahner mit Sunny Star Hickory

LK2B:
Circuit Allround Champion: Vanessa Parisi mit Radical Invitation
Circuit Reserve Champion: Flavia Senn mit Mr Toris Sandy Jac

LK1A:
Circuit Allround Champion: Sibylle Weiler mit San Hollywood Navajo
Circuit Reserve Champion: Sandra Remund mit Ima Wise Invitation

APHA Amateur :
Circuit Allround Champion: Jasmin Grossniklaus mit A Bright Treasure
Circuit Reserve Champion : Christine Höltschi mit JBG Bet Your Asset

Swiss Arabian Horse:
Circuit Allround Champion: Melanie Karrer mit Sha Mara
Circuit Reserve Champion: Rainer Schmid mit Bajkal

Den Alpine Western Horse Of The Year Award 2014 erhielt der Wallach ‚Hints Jojo’. Er besiegte unter Brigitte Egli und Peter Hoferam meisten Pferde in allen drei Shows. Mike & Terry Schleiniger von Vaquero Shop stifteten, nebst einem Gutschein von Vaquero Shop im Wert über CHF 250, eine wunderschöne Trophy, die wohl jede und jeder selber gerne bei sich zuhause aufstellen würde.

Ein Novum war der Fairness Preis gesponsert von Domenic Meier. Es wurden über alle Turnier insgesamt 8 Reiterinnen und Reiter ausgeszeichnet. Das Preisgeld über CHF 500 wurde auf diese acht nominierten Teilnehmer und Teilnehmerinnen aufgeteilt.

Wir danken allen Sponsoren für Ihre Unterstützung ganz herzlich. Wir haben uns auch riesig gefreut, dass sie so zahlreich an unserem Sponsoren-Apéro dabei waren. Ihr Engagement wissen wir sehr zu schätzen.

Andrea Fischer wird leider im OK des Big3 2015 nicht dabei sein, weil sie eine Turnierauszeit nehmen will. Für ihre Mammutarbeit, ihre Erfahrung und ihr Know-how sind wir ihr zu grossem Dank verpflichtet. Wir freuen uns, dass sie uns im 2015 beratend zur Seite steht und weiterhin für Layout und Werbung verantwortlich zeichnet. Selbstverständlich haben auch alle anderen OK-Mitglieder, die vielen HelferInnen und die Partner-Verbände ein grosses Dankeschön verdient!

Wir wünschen allen, dass sie und ihre Vierbeiner gut durch Herbst und Winter kommen und freuen uns, möglichst viele am Big Three Circuit 2015 wieder begrüssen zu dürfen. Hier nochmals die Daten:

– Big Three Spring Show, Fehraltorf, 8. – 10. Mai 2015

– Big Three Summer Show, Givrins, 10. – 12. Juli 2015

– Big Three Fall Show, Matzendorf, 2. – 4. Oktober 2015

Philipp Roos

Für das OK Big Three 2015
Hot Ones Only
Spass. Sport. Fair Play.

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme