Das Reining-Osterwochenende

nrha_logoAn Ostern gibt es Reining, Reining und noch einmal Reining. Die NRHA Germany startet zum diesjährigen Saisonauftakt gleich mit dem siebentägigen Osterturnier in Kreuth. Um die 300 Pferde aus Deutschland, Italien und Österreich werden erwartet, dazu einige der besten Reiter Europas. 112 Pferd-Reiter-Kombinationen sind für die Jackpot Open gemeldet, 76 sind es in der Limited Non Pro und jeweils 60 in der Rookie und der Novice Horse Open. Gerichtet wird das Osterturnier von Bob Mayhew, Britt Lemay, Eva Bös, Sabine Wulf und Kerstin Bruges.

Neben vielen attraktiven Klassen konzentrieren sich die Highlights auf das Osterwochenende. Am Samstag eine Open und einen Non Pro Bronze Trophy jeweils kombiniert mit der Easter Trophy; am Sonntag findet um 12 Uhr der Vet Check für drei CRI 3* Kategorien statt: Junior 14 – 18, Young Rider 16 – 21 und Erwachsene. Hier geht es zu den CRI 3* Startlisten. Diese CRI’s sind zugleich die erste Deutsche Sichtung für die FEI Europameisterschaft 2015 in Aachen.

Erste Ergebnisse vom gestrigen Tag sind bereits online: Und zwar gab es ein Doppelsieg für Rudi Kronsteiner in der Jackpot Open mit Steppen With Class im Besitz von Sophia Lukacikova und auf dem zweiten Rang mit Wound Up Whiz im Besitz von Vanessa Sauer. Rang drei teilen sich mit jeweils einem Score von 141.5 Cody Sapergia mit Made In Walla im Besitz von Sabine Lisec und Chuck Klipfel und Marco de Piccoli an Bord von One Smart Wallawalla im Besitz von Reto Erdin.

111

373

Kronsteiner, Rudi

STEPPIN WITH CLASS

Lukacikova, Sophia

143,5

98

365

Kronsteiner, Rudi

WOUND UP WHIZ

Sauer, Vanessa

142,5

66

298

Sapergia, Cody

MADE IN WALLA

Klipfel Chuck, Lisec Sabine &

141,5

113

290

de Piccoli, Marco

ONE SMART WALLAWALL A

Erdin, Reto

141,5

Weitere Infos zum Osterturnier der NRHA Germany:

Livescoring
Zeitplan
Meldelisten
CRI 3* Startlisten
Livestream (MP Video)

 

Jahresrechnung 2014 & Budget 2015Spring Show der NRHA Switzerland in Mooslargue vom 1. – 5. April 2015

Die Schweizer Reiner starten ihre Saison ebenfalls über Ostern mit der Spring Show in Mooslargue. Es sind aktuell 123 Pferde gemeldet. Grösste Klasse ist die Novice Horse Non Pro Level 2 mit 41 Entries, gefolgt von der Jackpot Non Pro mit 37 und der Jackpot Open mit 35 Entries. Auf den Starterlisten finden sich Namen wie Morey Fisk, Terry Schulz, Daniel Schmutz, Sabine Staub, Evelyne Nepple, Martin Gamper, Yves Fromont und andere bekannte Namen. Die Teilnehmer kommen aus Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Richter amten Ricky Bordignon/ ITA, Maik Bartmann / GER und François Zurcher / SUI.

Der Zeitplan sieht folgendermassen aus:

  • Mittwoch: Anreise, Training und Paid Warm up
  • Donnerstag: Paid Warm Up am Morgen, anschliessend Jackpot Non Pro und Open
  • Freitag: Novice Horse Non Pro ab 8 Uhr, Novice Horse Open ab 12.45, dann Snaffle Bit 5 & under und Prime Time Open
  • Samstag: Ab 8 Uhr Rockies I/II und Rookie Professional, anschliessend Greener than Grass, nach der Mittagspause Youth 13 & under und 14-48 years, 15.30 Non Pro Morrison Trophy, ab 17.00 Open Morrison Trophy
  • Sonntag: Ab 8 Uhr Green Reiner, anschliessend Limited/Intermediate Non Pro. Nach der Mittagspause Limited/Intermediate Open
    Show ende ca. 15 Uhr

Weitere Details zum NRHA Spring Slide in Mooslargue:

Livescoring
Zeitplan
Teilnehmerliste
Entrylist
Livestream (MP Video)

ALLEN REINERN FROHE OSTERN!

 

 

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme