Buchtipp: Pferd im Recht Transparent

Buchtipp_PferdimrechtKein Buch, sondern ein monumentales Werk das ins Büchergestell eines jeden «Rösseleres» gehört!

Im Dezember wurde der TIR-Praxisratgeber «Pferd im Recht transparent» angekündigt und «gwunderhalber» habe ich mir das Buch bestellt. Heute liegt es vor mir: Eine geballte, 664-Seiten starke und 1287 g schwere Ladung an wichtigen Informationen rund um die Pferdehaltung, die weit über das Thema Recht im juristischen Sinne hinaus geht. Allein das Sachregister am Schluss, wo man gezielt nach einem Thema suchen kann, umfasst zweispaltig dreizehn Seiten.

Es werden wichtige Rechtsfragen, von der Anschaffung eines Pferdes bis über seinen Tod hinaus, klar und leicht verständlich beantwortet. Es ist ein Praxisratgeber mit vielen Tipps zum richtigen Vorgehen bei Problemen mit Pferden und zur Vermeidung von Konflikten mit Vertragspartnern und Behörden sowie einem umfassenden Infoteil mit Musterformularen, hilfreichen Adressen und Links.

Erarbeitet von den Tierschutzrechtsspezialisten der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) in Zusammenarbeit mit den Pferdeexperten des Schweizer Nationalgestüts von Agroscope, ist es das umfassendste Werk über die Pferdhaltung, Ethik und Rechtsfragen das ich je in meinen Händen hielt. Dieses Buch gehört ins Regal eines jeden Pferdebesitzers, egal ob mit langjähriger Erfahrung oder mit dem Interesse von jemandem, der jüngst die wunderbare Pferdewelt entdeckt hat.

Ab sofort kann man das Buch im WESTERNER Onlineshop bestellen.

Buchinformationen

Rüttimann / Richner / Lüchinger / Flückiger
Pferd im Recht transparent
Schulthess Verlag 2015, 664 Seiten, broschiert
CHF 69.00
ISBN 978-3-7255-7317-2

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme