AQHA/ VWB Int. Bayerische Meisterschaft 2016

2016 BM PlakatAuf der internationalen Bayerischen Meisterschaft vom 12.-17. Mai werden neben der rasseoffenen VWB-Show vier AQHA-Shows, eine NRHA(USA)-Show mit zwei Morrison Trophies und eine NSBA Germany-Show angeboten. In den rasseoffenen VWB-Klassen werden die Internationalen Bayerischen Meister 2016 ermittelt. Weiteres Highlight ist die 2. Qualifikation für die 57.000 Euro VWB Golden Series.

In jeder der VWB-Titelklassen winken den Einsteigern, Amateuren und Profis 250 Euro Preisgeld. Die Jugendklassen sind jeweils mit 70 Euro dotiert. Insgesamt werden in den VWB-Klassen mehr als 6.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet.
Weitere 6.000 Euro Preisgeld sind in den VWB Series Klassen Trail, Pleasure, Showmanship, Horsemanship Ranch Riding und Reining zu gewinnen. Die Golden Series Klassen bei der Bayerischen Meisterschaft dienen auch gleichzeitig als 2. Qualifikation für das Finale der 57.000 Euro Series bei der Bavarian Summer Show (29.6.-3.7.).
Mit zusätzlichen 3.700 Dollar sind die NRHA-Klassen, darunter zwei Morrison- und vier Pewter-Trophies dotiert. Und für die Pleasure- und Hunter-Fans stellt die NSBA Germany 2.100 Euro Preisgeld zur Verfügung.
Jugendliche, die VWB-Mitglied sind, erhalten auch auf der ‚Bayerischen‘ den schon traditionellen 50 Euro-Rabatt auf den Boxenpreis.

Gerichtet werden die Internationalen Bayerische Meisterschaften von Jitka Kynclova (CZ), Doug Allen (GB), Linda Long (USA) und Vreni Schmid (CH).

Generell ist die ‚Bayerische‘ für Zuschauer sehr abwechslungsreich, da auch sonst eher selten zu sehende Klassen wie Ranch Trail und Freestyle Reining ausgeschrieben sind. Also alle die am Pfingstwochenende Zeit haben, sollten sich die Internationale Bayerische Meisterschaft im Westernreiten nicht entgehen lassen, zumal kein Eintritt erhoben wird.

Nennschluss ist der 18. April 2016.

Ausschreibung
Nennformular
vorläufiger Zeitplan

Quelle: www.westernreiten-online.de

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme