AQHA Convention 2015 in Forth Worth

AQHA_Convention_2015Morgen startet die jährliche Mitgliederversammlung der AQHA, die Convention, im Omni Hotel in Forth Worth. Sie dauert bis zum 9. März und es werden, neben den Meetings der einzelnen Ausschlüsse auch Regeländerungen diskutiert. Die Schweiz wird durch Markus Müller, International Director der SQHA, vor Ort vertreten.

In diesem Jahr gibt es so viel Gesprächsbedarf wie selten. Umfangreich sind die Agenden und Anträge in den verschiedenen Ausschüssen.

International Committee

  • Wenn reguläre Halter-Starter fehlen, soll es möglich sein, Performance Halter-Klassen anzubieten, unabhängig von der Anzahl AQHA-Punkte der Starter. Bislang muss ein Performance Halter-Pferd min. 10 AQHA-Performance-Punkte vorweisen können.
  • Ranch Riding-Reiter sollen auf demselben Turnier auch W. Pleasure-Klassen starten können (bislang nicht möglich)
  • Zudem stehen die Horsemanship Camps und die jährlichen Zahlungen an die AQH Affiliates zur Diskussion
  • Auf drei Turnieren im Jahr sollen Amateure und Jugendliche mit einem Permit auch fremde Pferde starten können (bislang nur Novice möglich)
  • Für Jugendliche und Amateure soll über eine Multi-Ownership nachgedacht werden, in die sich zwei Mitglieder eintragen lassen können, die nicht in direkter Familienverwandschaft stehen
    International Committee

Show Committee

  • Die Klasse “Western Dressage” soll eingeführt werden
  • Es sollen in Zukunft mehr Punkte vergeben werden in 0,5-Schritten, z.B. 4, 3 ½, 3, 2 ½, 2, 1 ½, 1, ½
  • Für Novice-Reiter sollen die Klassen walk/trot Hunter under Saddle, Western Pleasure und Trail hinzukommen
  • Die Dry Work / Reining soll in Working Cow Horse entfallen
  • in Ranch Horse soll die Klasse Ranch Rail Pleasure hinzukommen, Ranch Trail immer als einzelne Klasse durchgeführt werden 
  • Hunter Hack soll aus drei Sprüngen bestehen
  • eine neue Klasse Performance Hunter Under Saddle soll hinzukommen, in der Pferde zudem die Hunter Hack gestartet sein müssen
  • die Klassen Hunter in Hand und Four-year-old Halter sollen hinzukommen
    Show Committee

Zum vollständigen Beitrag geht es weiter auf wittelsbuerger.com

Wir sind gespannt auf die News direkt aus Fort Worth von Markus Müller.

Hier geht es zum Zeitplan

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme