Appaloosa Europameisterschaft in Mooslargue (F)

Appaloosa_EM-2015Am 8. Oktober startet die Appaloosa Europameisterschaft im elsässischen Mooslargue und dauert bis zum Sonntag, 11. Oktober. Der grösste Appaloosa Event in Europa wird vom Appaloosa Horse Club Switzerland organisiert und beinhaltet eine 4-fach ApHC approved Show und die ERAA Futurity und Derby. Die Organisatoren erwarten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Holland, Italien, Schweiz und der Tschechischen Republik. Als Richter amten Bruce Army, Cindy Chilton, Dee Dee Douglas und Kevin Jewell aus den USA.

ERAA Futurity und Derby

Die Appaloosa Europameisterschaft 2015 wird wieder von der ERAA Futurity und dem ERAA Derby begleitet. Die ERAA – European Reining Appaloosa Association – wurde im Jahr 2007 gegründet und verfolgt das Ziel das Züchten und Showen von Reining-Appaloosas in Europa zu unterstützen. Das ERAA Derby und auch die Futurity sind NRHA approved und stehen am Samstag, 10. Oktober nach der Mittagspause auf dem Zeitplan.

Das abwechslungsreiche Programm startet am Donnerstag um 13.30 mit einem Jackpot Trail. Das Klassenangebot ist breit gefächert und bietet Disziplinen die an üblichen Westernreitturnieren nicht zu sehen sind, wie English Showmanship at Halter, Ladies Heritage und Men’s Heritage (Prüfung in authentischer indianischer Kleidung), oder Ladie’s bzw. Men’s Western Pleasure. Sicher einer der vielen Gründe für einen Ausflug an die Appaloosa Europameisterschaft nach Mooslargue. Alle Informationen findet man im Programmheft.

Details zur Appaloosa European Championship und ERAA Futurity & Derby

Swiss Western Horse © 2016 Frontier Theme